zurück

#Studieren in wohl Münchens kreativstem Umfeld – dem #Neuen Werksviertel#

#Seit dem 23. Juni 2014 befindet sich die Blocherer Schule inmitten des neuen „Werksviertels“ Münchens.

Aufgrund der Kernsanierung des Tassiloplatzes 7 stand der Umzug an. Als wir mit dem Packen der Kisten beginnen mußten, kamen wehmütige Gefühle auf. Erinnerte ich mich doch noch sehr gut an meine Schwester und Mutter, als sie im April 1994 die damaligen Schulräume am Tassiloplatz 7 anmieteten. Für mich war das eine Zäsur, war ich doch quasi in der Rosenheimerstraße 141 aufgewachsen.

Um so mehr sind wir glücklich, daß wir uns in der neuen Umgebung sofort so wohl fühlen konnten. Die Räume sind hell mit interessantem Ausblick. Die Loft-Architektur paßt sehr gut zu einer modernen Designschule. Einfach einer guter Ort!

Wir danken Rohde & Schwarz, insbesondere Herrn Stephan Georg Kahl, für die Unterstützung in den fast 20 Jahren am Tassiloplatz.

Und natürlich Herrn Dr. Franz Klaus für die Aufnahme und die Förderung für den Neuanfang hier im neuen Werksviertel. Damit sind wir die Designschule in wohl einem der kreativsten Umfelder Münchens, leicht erreichbar über die S- und U-Bahnen, Haltestelle Ostbahnhof.

Die Schulleitung
Karl v. Loeffelholz