zurück

2. und 3. Preis beim RFID-Logowettbewerb in Berlin

Wir freuen uns über unsere Preisträger Daniel Kugler (2.) und Paul Wagner (3.) und gratulieren auch dem betreuenden Dozenten Herrn Felix Espermüller.
Zielsetzung war die Entwicklung eines Logos und eines Implementierungskonzepts zur Kennzeichnung von RFID Anwendungen für Verbraucher im Alltag. RFID steht für Radiofrequenz-Identifikation. Diese Technologie ermöglicht es, Daten mittels Funkwellen berührungslos und ohne Sichtkontakt zu übertragen.
Die Schirmherrschaft für den Wettbewerb hatte das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie übernommen. Zur feierlichen Preisverleihung wurde das Team am 16.10.08 nach Berlin eingeladen und dort persönlich beglückwünscht.